Diese Seite verwendet COOKIES. Die Benutzung der Seite ist gleichzeitig das Einverständnis mit der Verwendung der COOKIES in deinem Internetbrowser.
Weiterlesen »

iMod X1000

imod x 1000 indexiMod X1000 - moderne, betriebsbereite Plattform für die Automatiksysteme.

Blitzschnelle Wahl der Einheit für Ihr Projekt

Durch die fertigen Lösungen können Sie die Inbetriebnahmezeit der Anlage deutlich verkürzen - Sie müssen nur notwendige Funktionalitäten festlegen und iMod X1000 hilft Ihnen, diese in Ihrer Anlage zu implementieren.

 

imodx1000 en

Die iMod X1000-Plattform verfügt über eine breite Palette von Möglichkeiten und ist gleichzeitig leicht konfigurierbar.  Sie vereint in sich die für einfache Geräte charakteristische Bedienungsfreundlichkeit und die Möglichkeiten eines Embedded-Rechners.

Durch die ständige Entwicklung der Anwendung und die mögliche Fernaktualisierung können Sie die Software aktualisieren und den Funktionsumfang des Gerätes ständig erweitern.

 karta-katalogowa de

iMod X1000 kann folgende Funktionen haben:

 Datenlogger

iMod  als ein telemetrisches Modul hat riesige Möglichkeiten der Datenaufzeichnung und des Datenzugriffs mit Hilfe eingebauter Input-/Output-Schnittstellen und der Kommunikationskanäle:

  • serielle Ports

  • drahtlose GPRS/EDGE/3G-Übertragung

  • Ethernet

  • USB

  • ZigBee

 Schnittstellen- und Protokollkonverter

Durch die elastische Konfiguration kann das Gerät auch die Rolle des Schnittstellen- und Protokollkonverters spielen:

  • Modbus TCP

  • Modbus RTU

  • M-Bus

  • SNMP

  • 1-Wire

Dank den Möglichkeiten des Linux-Systems kann jeder der Benutzer eigene Protokolle mit dem verfügbaren SDK erstellen.

 Embedded-Rechner

Die iMod X1000-Konstruktion erlaubt den störungsfreien Betrieb unter Industriebedingungen.  Sie charakterisiert sich durch ein lüfterfreies Gehäuse, hohe Beständigkeit gegen externe Einflüsse und die Betriebssicherheit.   Das Linux-System stellt den stabilen Gerätebetrieb sicher.

 Telemetriemodul

iMod X1000 ist ein mehrkanaliger Telemetriemodul, das den ständigen und ununterbrochenen Zugriff auf Daten sicherstellt.  Damit können die Messungs- und Parameterwerte der am Rechner angeschlossenen Geräte erhoben werden; diese Daten können dann im internen Rechnerspeicher oder auf der SD/MMC-Karte gespeichert werden.  Gespeichert werden kann auch in interne und externe Datenbanken.

iMod X1000 ist imstande, die Alarmsignale zu generieren und die Informationen über die aktuellen Parameterwerte zu liefern.  Mit dem eingebauten GPRS/3G-Modem ist die drahtlose Kommunikation möglich.

 Speicherprogrammierbare Steuerung (PLC)

iMod X1000 kann als typische speicherprogrammierbare Steuerung (PLC) arbeiten. Das Telemetriemodul kann im Kontaktplan (Ladder Logic) programmiert werden, der leicht konfigurierbar ist und den schnellen Start der Anlage möglich macht.

Durch das Linux-Betriebssystem spielt iMod X1000 zusätzlich die Rolle des stabilen Zentraleinheit eines Automatiksystems.

 Industriemodem und GPRS/3G-Router

Durch das eingebaute GSM-Modem bietet iMod fortgeschrittene Funktionen an und kann als Industriemodem und Router konfiguriert werden, der sowohl im GPRS-, EDGE-Netz, als auch im Mobilfunknetz der 3. Generation - 3G arbeitet.  Sie können die Backup-Verbindung leicht erreichen und das Routing definieren..

Mit iMod X1000 können Sie das VPN-Netz aufbauen.  Mit einem iMod-Modul, für das die öffentliche IP-Adresse definiert ist, erhalten wir den Zugang zu den anderen Geräten. Das VPN-Netz stellt die hohe Sicherheit der Datenübertragung sicher.

Die 3G-Technologie garantiert höhere Geschwindigkeit und kleinere Verspätungen bei der paketorientierten Datenübertragung.

 I/O-Erweiterungsmodul

Durch die digitalen Ausgänge/Eingänge und die analogen Eingänge  kann das iMod X1000-Gerät die Funktion des Erweiterungsmodule haben.

iMod X1000 ermöglicht Ihnen:

die Visualisierung am Überwachungspunkt
die Fernsteuerung über Webbrowser
die Übertragung von Werten über ein beliebiges Benutzerprotokoll (z.B. Modbus, SNMP)

 GSM / GPRS / EDGE / 3G-Benachrichtigungsmodul

Durch das eingebaute GSM-Modem kann iMod X1000 die Funktion des Benachrichtigungsmoduls haben: es kann über die Überschreitung der Werte der gewählten Parameter alarmieren (z.B. Temperatur, Feuchte).

Der Inhalt der Meldung, die nach der Überschreitung des jeweiligen Parameters gesendet werden soll, kann einfach und leicht konfiguriert werden.

Die Aufsichtsperson erhält sofort eine SMS- oder E-Mail-Benachrichtigung.

 GPS-Navigationssatellitensystem

Mit dem GPS-Signalempfänger können Sie das Navigationssatellitensystem nutzen. Dieses System wird bei der Fahrzeugüberwachung allgemein verwendet (z.B. in Spedition, Eisenbahnwesen und im öffentlichen Personennahverkehr) Dadurch kann auch die Zeit in entfernten Industrienetzen synchronisiert werden.  Es ist auch für die Festlegung der Routen für die Industriemaschinen verwendet.

iModCloud - das dedizierte Internetsystem

Mit dem iModCloud-System können Sie die Parameter einer beliebigen Anzahl von Geräten über Webbrowser präsentieren und kontrollieren.

Mit iModCloud können Sie den Betrieb sämtlicher Objekte über ein beliebiges Mobilgerät verwalten, die Daten erheben und die gewählten Information für andere Benutzer sharen.

iModCloud - dedicated cloud service